Verhütung so sicher wie die Pille

… aber ohne Risiken und Nebenwirkungen. Leiden Sie unter Beschwerden wie Blasenentzündungen, Stimmungsschwankungen, Bluthochdruck, Migräne oder Libidoverlust? Das können Nebenwirkungen von Antibabypille oder anderen hormonellen Verhütungsmitteln (Hormonspirale, Hormonring, Hormonpflaster etc.) sein. Auch Akne, Übelkeit, Depressionen, Schwindel, Brustschmerzen, Gewichtszunahme, Schmierblutungen und vaginale Pilzinfektionen sind Nebenwirkungen, unter denen viele Frauen leiden, die hormonell verhüten. Durch die künstlichen Hormone wird außerdem das Risiko für Brustkrebs, Schlaganfall, Lungenembolie und Herzinfarkt erhöht.

Haben Sie diese Risiken und Nebenwirkungen bisher in Kauf genommen, weil Ihnen eine sichere Verhütung wichtig ist? Wenn Sie jetzt aber auf der Suche sind nach einer sicheren Verhütungsmethode ohne Risiken und Nebenwirkungen, dann sind Sie hier genau richtig.

Auf diesen Seiten informiere ich Sie über mein Beratungsangebot zur »Natürlichen Familienplanung« nach der Methode »Sensiplan«®. Die natürliche Familienplanung (NFP) nach  Sensiplan® ist eine Methode der Zyklusbeobachtung, durch die Sie genau wissen, wann Sie schwanger werden können und wann nicht. So können Sie sicher verhüten – ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Schauen Sie sich um und machen Sie sich ein erstes Bild von der NFP-Methode, von mir und meinem Beratungsangebot.

Wenn Sie erfahren möchten, ob NFP die richtige Methode für Sie ist, beantworte ich Ihre Fragen dazu gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Vorgespräch. Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an: carolinejung(at)natuerlichefamilienplanung(punkt)info oder 0176/20126564.

Ihre NFP-Beraterin für Sensiplan®
Caroline Jung